Informationen für Studierende

Im Rahmen eines Kooperationsvertrags zwischen der Universität Rostock (Fakultät Maschinenbau und Schiffstechnik) und dem Fraunhofer IGP besteht seit vielen Jahren eine enge Zusammenarbeit in Lehre und Forschung.
Der Lehrstuhl Fertigungstechnik steht für Ausbildung der produktions- und fertigungstechnischen Module im Bachelor- und Masterstudium.  Prof. Dr.-Ing. Wilko Flügge, Institutsleiter der Fraunhofer IGP, ist Leiter des Lehrstuhls.

Das Fraunhofer IGP ist außerdem eng verzahnt mit den Themen des Lehrstuhls für Fügetechnik, um den Studierenden ein geschlossenes Bild aller Fertigungsverfahren zu vermitteln.
Seit 1998 wird die universitäre Lehre eng mit der industriellen Forschung verzahnt. Prof. Dr.-Ing. Knuth-Michael Henkel, stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer IGP, ist Leiter des Lehrstuhls für Fügetechnik.

 

Ausstattung#

Zur Ausstattung der Universitären Lehre gehört unter anderem dieser Roboter der Firma KUKA des Lehrstuhls Fertigungstechnik, an dem Studierende erste Gehversuche im Programmieren unternehmen können.  Die Anschaffung des Roboters in Kooperation des Fraunhofer-Institutes und der Universität Rostock ermöglicht es, die Expertise aus dem Bereich Robotik direkt an die Studierenden weiterzugeben. Sie können hier die theoretische  Lehre in die praktische Anwendung übertragen.